Anfang Januar 2019 sind wir für eine kurze „Auszeit“ ein paar Tage zum Schwarzwald gefahren. Erst sah es überhaupt nicht nach Winter und Schnee aus. Doch dann hatten wir doch noch Glück und es fing an zu schneien und in den höheren Lagen blieb er auch liegen.

Das Hochmoorgebiet bei Kaltenbronn ist nicht nur im Sommer sehenswert. Auch im Winter ist die Landschaft einfach traumhaft. Stundenlang kann man durch das Gebiet wandern.

Mit der Standseilbahn ging es auf das Hochplateau des Sommerbergs bei Bad Wildbad. Vorbei am Baumwipfelpfad und der Hängebrücke „WildLine“ mit Ausblick hinunter ins Enztal und nach Bad Wildbad.

Ein paar Tage im Schwarzwald!
Markiert in:    

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen